Neues aus dem Ortsbeirat: Mehr Mülltonnen und mehr Verkehr

Die Osrtbeiratssitzung gestern dauerte fast 2 Stunden. Hauptthema war das Bebauungskonzept für das Gelände des jetzigen Nahkaufs. Mitte nächsten Jahres läuft der Pachtvertrag aus. Gebaut werden soll Stand heute ein Aldi und 14 Wohnungen oben drauf. Zwei Knackpunkte blieben: Eine unterbrechungsfreie Nahversorgung und der stetig steigende Verkehr. Zumal auch durch die Wallauer Spange und die Neubaugebiete mehr Autos unterwegs sein werden. Hier setzte auch die Kritik eines Anwohners der Wiesbadener Straße an: Verkehrsgutachten würden immer nur ein Bauprojekt isoliert betrachten. Alle Projekte zusammen führten zu einem Verkehrskollaps. Eine Anbindung über die Umgehungsstraße sei nicht möglich (sagt Hessen mobil). Stellt sich die Frage, ob es eine gute Idee war, erst den Verkehr mittels Umgehungsstraße aus Wallau zu holen und jetz mit einem Aldi wieder herein.

Außerdem wurde mitgeteilt, dass 5 neue Mülleimer an Feldrandpositionen durch die Stadt aufgestellt werden, allerdings ohne „Doggy Bag“.

Die CDU stellte den Antrag zu prüfen, ob ein Teil der Taunusstraße als Einbahnstraße ausgewiesen werden kann, um den illegalen Durchgangsverkehr aus Breckenheim auszubremsen. Ob dann der Umweg über Herrengarten und Philipp Schleicher Straße genommen wird, sei abzuwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.