Provisorische Kita am Wandersmann wird Dauerlösung

Ursprünglich war die Anmietung der Wohnungen von einer bekannten Wallauer Familie nur als Übergangslösung gedacht. Kindergartenplätze fehlten, und die Einigung mit Ikea, auf deren Gelände eine Kita zu errichten, stand noch aus. Jetzt stellt man fest, dass schon erhebliche Geldmittel für den Umbau der Wohnungen geflossen sind und die Lösung bei Ikea weitere Mittel benötigen würde. Was macht eine kluge Stadtverwaltung jetzt? Flugs wird aus dem Provisorium eine Dauerlösung und der Mietvertrag auf mindestens 15 Jahre verlängert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.