Die unendliche Geschichte ……

Eine kleine Verbindungsstrasse von Wallau nach Breckenheim ärgert die hofheimer Stadtvertreter. Niemand soll durchfahren, außer zur Gärtnerei Triebfürst. Schließlich hat man eine schöne neue Umgehungstrasse gebaut. Viele kürzen dennoch gerne ab, trotz der neuen Umgehungsstrasse. Die Stadt lies sich für viel Geld immer neue Ideen einfallen, den Autofahrern die Durchfahrt zu vermiesen. Schlammstrecke und Schotterpiste, außerdem Slalombegrenzungen vor Wallau. Der Effekt: Die Anwohner klagten über eine hohe Staubbelastung. Jetzt der neue Versuch: Mit Lochsteinen soll die Fahrbahn abgedeckt und zwischendrin begrünt werden. Ob dies der letzte Umbau bleibt …?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.