Baustelle für das neue Wohngebiet Hobeleck in Wallau – es tut sich was

Hier sollen 12 neue Reihenhäuser von Wilma entstehen. Rohre wurden angeliefert, die Fläche begradigt und verfestigt. Nähere Informationen zu den Häusern stehen laut Werbetafel unter wilma.de. Dort ist die Projektbeschreibung zur Zeit leider nicht mehr verfügbar. In die Kategorie bezahlbarer Wohnraum dürften die Häuser nicht fallen. Von ca. ab 750.000 Euro für ein kleines Reihenhaus war schon einmal auf der Internetseite von wilma die Rede …..

Kahlschlag am Postspielplatz

Die Hecke am Spielplatz neben Kids Wallau wurde radikal zurück geschnitten. Übrig geblieben sind nur ein paar Stümpfe. Sieht nicht so schön aus, und Schatten gibt´s im Sommer auch nicht. Spart aber eine Menge Arbeit bei der Pflege …..

Vandalen zerstören Wahlplakate in Wallau

Diese Plakat der FDP, das am Dienstag Abend vor der Bäckerei Schwenk aufgehängt wurde, lag heute geknickt hinter einer Straßenlaterne. 2 weitere Plakate sind ganz verschwunden. Doch die FDP ist scheinbar nicht die einzige Leidtragende, die unter den Vandalen leiden musste. Auf der Facebookseite der CDU sind Bilder zerstörter Plakate zu sehen. In Wallau ist demnach sogar ein Plakat abgefackelt worden! Solche Zerstörungswut hat in einer demokratischen Gesellschaft nichts verloren.

Mietpreisbremse in Hofheim weggefallen

Foto pixabay

Weil die Stadt auf die Anfrage des Landes, ob die Wohnungsmarktlage angespannt ist, nicht geantwortet hat, ist die Mietpreisbremse am 26. November 2020 ausgelaufen. Auf Nachfrage des Höchster Kreisblattes teilte der Bürgemeister Christian Vogt mit, das Schreiben sei während des ersten Lockdowns gekommen, als die Verwaltung mit „Mann und Maus“ mit der Umsetzung der Verordnung beschäftigt gewesen sei. Genaueres müsse er erst rekonstruieren….. (Quelle Höchster Kreisblatt vom 21.01.2020)

Das Virus ist in der Schule angekommen

In der Wallauer Grundschule müssen 2 Lehrerinnen der 4. Klasse Quarantaine. Ob es in der Schule selbst Ansteckungen gegeben hat, ist unklar. Allerdings macht die Konrektorin in einem Brief an die Eltern Klar: „Jedes Kind in der Schule erhöht das Risiko für uns alle!“ Doch die hessische Regelung wälzt die Verantwortung auf die Eltern ab. Und die bekommen – da die Schule offiziell nicht geschlossen hat – auch keine Bescheinigung für den Arbeitgeber, dass sie wegen Kinderbetreuung zuhause bleiben müssen.

Weitergehende technische Lösungen abseits von Lüften und Masken tragen werden immer noch nicht ins Auge gefasst. So wichtig scheint den Verantwortlichen dann der Präsenzunterricht und die Gesundheit der Kinder und der Lehrkräfte nicht zu sein.

Update 20.01.2021 – Seit gestern gibt es auch einen Fall in einer 2. Klasse.

Tolle Tradition: Fleißige Helfer der Jugendfeuerwehr Wallau sammeln Weihnachtsbäume ein.

Welch ein Service! Den alten Weihnachtsbaum vor die Tür stellen, und die Feuerwehr holt ihn ab. In Wallau profitieren viele von dem Engagement der ehrenamtlichen Helfer. So auch am Samstag, als die alten Weihnachtsbäume mit Trecker und Hänger von der Jugendfeuerwehr abgeholt wurde. Die erhaltenen Spenden werden zur Finanzierung der Jugendarbeit eingesetzt. Und sicherlich freuen sich die jungen Feuerwehrmänner und -frauen über weitere Jugendliche, die bei den vielfältigen Aufgaben der Feuerwehr mitmachen wollen.

Mehr von der Feuerwehr gibt´s hier: www.feuerwehr-wallau.com